Das Beobachten des Denkens


Das Denken ist «das unbeobachtete Element unseres Seelenlebens», stellt Rudolf Steiner in seiner Philosophie der Freiheit fest. 130 Jahre später hat sich daran wenig geändert. In unserer Zeit mit ihrem Überangebot an Informationen aller Art herrscht weitgehend Schweigen über das Denken. Und das, obwohl niemand bestreiten würde, dass das Denken eine Haupttätigkeit unseres Bewusstseins ausmacht. Denkt nicht jeder Mensch, den ganzen Tag? Doch was tun wir da genau? 

Zeit, sich diesem höchst spannenden Thema einmal tiefer zu widmen. Wir werden sehen, dass ‹richtiges› Denken ebenso anstrengend ist wie Holzhacken, wie geistiges Gewichte-Heben. Doch die Anstrengung lohnt sich. Denn sie führt zum wichtigsten Erlebnis, das der Mensch haben kann: demjenigen einer Tätigkeit, die er selbst in allen Schritten vollständig bewusst vollzieht. 

Sowohl die Sicherheit als auch unsere individuelle Freiheit stützt sich auf unser Vermögen zu denken. Quasi als unser Kapital. Wenn sich das nicht lohnt!

 

  • KOSTEN: 90 € | 70 € erm.*

Stundenplan

09.00 - 18.00
Samstag

Kommentare sind geschlossen.

Öffnungszeiten

Café
Mo - Fr: 8.00 - 11.00
14.00 - 18.00
Sa: 8.00 - 18.30
So: 9.30 - 18.30
Hofladen
Mo. - Fr.: 09.30 - 12:00
14:00 - 18.30
Sa: 10.00 - 18.30
So. und Feiertags: 10.00 - 18.30
Café
Mo - Fr: 8.00 - 11.00
14.00 - 18.00
Sa: 8:00 - 18.30
So + Feiertage: 9:30 - 18.30
Hofladen
Mo. - Fr.: 09.30 - 12:00
14:00 - 18.30
Sa: 10.00 - 18.30
So. und Feiertags: 10.00 - 18.30

Michaelshof Sammatz

Kontakt
Anschrift: Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.: +49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spendenkonto
SAL Treuhandstiftung
IBAN: DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC: GENODEM1GLS
Kontakt
Anschrift: Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.: +49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spenden
SAL Treuhandstiftung
IBAN: DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC: GENODEM1GLS

©2021 Michaelshof e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung