Kinderparadies

Das Herzstück unseres Kinderparadieses ist der Spielplatz ‹Kunterbunt›. Er heißt natürlich so, weil er in allen Farben glänzt, die ein Kinderherz froh stimmen können. In blau, violett und pink, in gelb und grün, rot und türkis strahlen die tollen Spielgeräte in die Welt.

Für jeden ist etwas dabei: für die ganz Kleinen der superlange Euro-Express, unsere Eisenbahn mir vielerlei Möglichkeiten zum Spielen und Steuern und einem oberen Verdeck, von dem man runterrutschen kann; dazu Tier- und Bootsschaukeln, Wippen und weitere Rutschen sowie eine ganz große Sandkiste zum Herstellen von ‹Matschepampe›, mit der man auch ein bisschen rumspritzen kann :D.
Im Spielmobil, der ‹Villa Himmelblau›, ist eine Kindergruppe beherbergt, wo die Vorschulkinder von Müttern unserer Initiative betreut werden.

Für die etwas größeren Kinder – das geht bis zu unseren Jugendlichen und Erwachsenen! – gibt‘s vor allem einen kleinen Bolzplatz und eine Beachvolleyball-Anlage, die auch von unseren Volunteers gern genutzt wird. Begeistert klettern die größeren Kinder auf den höchsten Punkt des Spielplatzes, ein Turm, der nur durch ein Spinnennetz oder ein Seil erreichbar ist und von dem eine knallgelbe Röhrenrutsche hinunterführt. Beliebt ist auch bei Groß und Klein das runde, ebenerdige Trampolin, von dem aus man weit in die Luft hüpfen kann. So empfängt lautes Gekreische und Gejohle meist den Besucher. Es gibt kaum einen, der nicht mit guter Laune den Spielplatz ‹Kunterbunt› verlässt!

Ein weiteres Highlight der Anlage ist gleich hinter dem Eingang, mit dem großen,
im Wind schaukelnden Blechschild mit den tanzenden Buchstaben ‹Spielplatz Kunterbunt›: das Kleintiergehege, in dem Meerschweinchen, Zwergkaninchen und Mini-Schweine jedes Kinderherz (und auch das so manches Erwachsenen), erwärmen.

In kleinen Häusern, ausgehöhlten Ästen und anderen Sachen finden die wuselnden Tierchen genauso viel Freude am Spielen wie die Menschenkinder auf dem großen Spielplatz. Stundenlang kann man ihrem Treiben zuschauen. Wenn man Glück hat, darf man sich zu bestimmten Zeiten auch mit einem Mitarbeiter ins Gehege setzen und die possierlichen Tiere streicheln und kraulen. Auch kann man sie dann mit allerlei Grünzeug, Gemüse oder Körnern füttern. Ansonsten ist zu beachten, dass sie nur von Mitarbeitern gegebene Nahrung bekommen, da einfach von Besuchern zugeschobenes Futter nicht immer bekömmlich ist.

Das Kinderparadies erstreckt sich von seinem Herzstück, dem Spielplatz mit seinem kleinen Tiergehege, aber noch weithin bis über die ganzen Anlagen des Michaelshof: sofort auf der anderen Straßenseite liegt ja der Arche-Hof mit seinen vielen alten Haustierrassen, wo Schweine und Ziegen, Schafe, Kühe und Pferde, Esel und die verschiedenen Geflügelarten zu bewundern sind. Besonders der Nachwuchs – Kälber, Ferkel und andere – erfreut die Kinderherzen. Aber auch die erwachsenen Tiere lassen sich ganz aus der Nähe bestaunen und vermitteln insbesondere auch den Kindern, die in der Großstadt aufwachsen, prägende neue Eindrücke. Manche wissen erst jetzt, dass Kühe nicht lilafarben sind wie in der Milka-Werbung, auch wenn man‘s nicht glaubt! 😀

Hat man auch hier Glück, kann man miterleben, wie die Tiere im Sommer täglich ihren Weidegang antreten. So eine Kuhherde kann schon einen imposanten Eindruck machen. Wenn ihr nicht zu nah ran geht, kann auch nichts passieren. Auch sind immer Mitarbeiter dabei, wen die Tiere über den Hof traben. Kutschfahrten mit den Eseln oder Pferden werden ebenfalls im Sommer angeboten.

Ein weiterer Spaziergang durch unsere herrlichen Gärten führt an einigen Brunnen, zwei Vogelvolieren sowie eindrucksvollen Holzfiguren vorbei. Die Wege führen meist in unser Café am Michaelshof, auch ein kleines Paradies für Kinder und Erwachsene. Das leckere Bio-Eis, herrlich schmeckende Torten und Säfte sind hier im Angebot. Das Gartencafé bietet im Sommer viel Platz für alle, in den dunkleren Monaten lässt sich im gemütlichen Café, mit einer kleinen Mal- und Spielecke für die Kinder, die eine oder andere Köstlichkeit genießen.
Ach ja, jetzt habe ich ja noch den Hofladen vergessen, wo du toll einkaufen kannst: unsere eigenen Produkte sowie vieles mehr sind gesund und lecker, alles natürlich bio.

So geht Milch, Brot, Gemüse, Käse und alles, was sonst so im Angebot ist, frisch und knackig über die Theke. Zuhause lässt es dann noch einige Zeit Erinnerungen an wunderschöne Stunden auf dem ‹Michaelshof› wach werden!

In den Sommermonaten, besonders an den Wochenenden und zur Ferienzeit, bieten wir auch Kinderbetreuung (Kosten erfragen) am Spielplatz und am Arche-Hof an. Die Kinder freuen sich, und auch die Erwachsenen können einmal ganz ungestört vom Kindertreiben unsere wunderbaren Gärten genießen …


X