Tagfalter – verstehen und erleben
Teil 1

Rückblick
Michaelshof Sammatz Seminar Rückblick Teaser Tagfalter verstehen und erleben Teil 1
agfalter verstehen und erleben Teil 1
Tagfalter – verstehen und erleben
Teil 1

Rückblick

»Tagfalterseminar Teil 1«, 25.05.2019 im »Haus der Natur«

Exkursion

Die Exkursion hatte zum Ziel, die verschiedenen Lebensräume der Tagfalter und ihrer Raupen kennenzulernen – im Idealfall auch Tagfalter zu fangen und zu bestimmen. 15° C, Wind und ein wechselhaft bewölkter Himmel boten jedoch keine guten Voraussetzungen, um die zarten Sonnenvögel aufzuspüren. Trotzdem machten wir uns auf den Weg und wurden glücklicherweise nicht enttäuscht, denn einige Falter flogen trotz schlechten Wetters oder ließen sich beim Gang durch Feld und Flur aufscheuchen.
Zunächst ging es über den Acker und durch die Sammatzer Gärten. Hier wurde der Lebensraum der sogenannten Kulturfolger vorgestellt, wie ihn einige Weißlings-Arten oder auch die Brennnesselfalter bilden. Es folgte der Lebensraum lichter Wald, das Zuhause des Waldbrettspiels und die Kinderstube des Zitronenfalters, wo wir auch rasch Eier an den vielen Faulbäumen entdecken konnten. Die Wiese hielt für uns das Kleine Wiesenvögelchen bereit; sie ist aber auch Heimat verschiedenster Dickkopffalter-Arten. Zwei weitere Lebensräume schlossen sich an: der Magerrasen, ein El Dorado für Falter, und die Hecke als Bindeglied zwischen verschiedenen Lebensräumen. Zuletzt kam der luftfeuchte Wald, wo sich die wunderschönen Schillerfalter und Eisvögel aufhalten, die wir aber später leider nicht zu Gesicht bekamen.
In jedem Abschnitt gab es Informationen zu den Raupen-Nahrungspflanzen, den Faltern sowie zur Bedeutung und Gefährdung des Lebensraumes. Insgesamt konnten wir 10 Tagfalter-Arten und zwei Nachtfalter-Arten aufspüren; wir haben 31 Raupen-Nahrungspflanzen aufgesucht.
Zuletzt waren die Teilnehmer sehr erfreut, mehr Falter entdeckt zu haben, als wir zu Beginn der Exkursion aufgrund der mäßigen Wetterlage erwarten konnten. Am Abend wurde das Thema anhand eines Vortrages weiter vertieft.

Kaisermantel
Kaisermantel
Michaelshof Sammatz - Tagfalter Seminar Teil 1 - Sara Groß
Sara Groß und die Seminarteilnehmer im Feld

Falterfunde der Exkursion

  • Acker/Garten: Aurorafalter, Kleiner Kohlweißling, Grünader-Weißling und Admiral

  • Lichter Wald: Waldbrettspiel, Zitronenfalter, Weißspanner (Nachtfalter)

  • Wiese: Kleines Wiesenvögelchen, Kleiner Feuerfalter, Gammaeule (Nachtfalter)

  • Magerrasen: Hauhechel-Bläuling

  • Hecke: Großer Kohlweißling

  • Luftfeuchter Wald: —
Großer Kohlweißling. Aus der Sammatzer Sammlung.

Kinder-Nachmittag

Als kleine Sonderveranstaltung fand am Sonntag-Nachmittag eine Exkursion für Kinder statt. 11 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren lauschten eine halben Stunde der Einführung über Tagfalter. Spannende Geschichten begeisterten die Kleinen, bunte Falter wurden bestaunt und schnell war die Neugier für die anschließende Exkursion geweckt. Unser Weg führte durch alle Bereiche der Sammatzer-Gärten zu den Raupen-Wirtspflanzen, an denen Falter Eier gelegt hatten. Die findigen Kindern hatten schnell die leuchtend orangenen und gelben Eier des Aurorafalters und Zitronenfalters sowie die typischen Eier-Türmchen des Landkärtchens an der Unterseite eines Brennnesselblattes ausgemacht. Leider fanden wir bei dieser Exkursion weniger Falter als am Vortag, was den Enthusiasmus der Kinder aber in keiner Weise bremste. Die Falter in einem Fangglas zu betrachten machte ihnen sichtlich Spaß. Das Glas dann zu öffnen und den Falter wieder freizulassen, war eine sehr begehrte Aufgabe. Auf unserer kleinen Tour konnten wir einen männlichen und einen weiblichen Zitronenfalter, ein Kleines Wiesenvögelchen, einen Großen Kohlweißling und zwei Grünader-Weißlinge betrachten.

Am Ende waren alle sehr zufrieden und auch etwas erschöpft. Wir hoffen, dass es Spaß gemacht hat und freuen uns auf das nächste Mal!

Zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang ↑

Öffnungszeiten

Café
Mo. - Fr.:08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Sa.:08.00 - 18.30
So. und Feiertags:09.30 - 18.30
 
Hofladen
Mo. - Fr.:09.30 - 12.00
15.00 - 19.00
Sa., So. und Feiertags:10.00 - 19.00
Café
Mo. - Fr.:08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Sa.:08.00 - 18.30
So. und Feiertags:09.30 - 18.30
Hofladen
Mo. - Fr.:09.30 - 12.00
15.00 - 19.00
Sa., So. und Feiertags:10.00 - 19.00

Michaelshof Sammatz

Kontakt
Anschrift:Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.:+49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spendenkonto
SAL Treuhandstiftung
IBAN:DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC:GENODEM1GLS
Kontakt
Anschrift: Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.: +49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spenden
SAL Treuhandstiftung
IBAN:DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC: GENODEM1GLS

Haus der Natur – unsere Partner:

©2019 Michaelshof e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung