Rosengarten

Brunnen im Rosengarten | Michaelshof Sammatz

Gelangt der Besucher in den Rosengarten, öffnet sich ihm ein wunderbar intimer Gartenraum mit einem reizvollen Charakter. Egal aus welcher Richtung kommend, betreten wir diesen schon seit den Anfängen unserer Gemeinschaft gestalteten Bereich. Einst ein kleiner Heilpflanzengarten grüßt uns nun von allen Seiten die ‹Königin› der Blumen: Die Rose.

Diesem besonderen Garten einen Rahmen gebend und ihn durchziehend, zeigen sich uns Palmen in allen Größen und Sorten. Ein erhöhtes, großes Beet präsentiert sich mit einer Vielzahl an alten und neuen Rosensorten
in prächtigen Farben. Zu jeder Jahreszeit finden sich hier entsprechende Begleitpflanzungen. Mme. Boll, eine Portlandrose mit intensivem Duft schenkt uns von Juni bis November rosafarbene Blütenkronen, die stark gefüllt sind. Diese aufrechte Rose steht am Scheitelpunkt des Hochbeetes. Ein alter Jasmin-Busch führt uns zu einer etwas versteckten Gartenbank.
Hier findet sich das verschwiegene Herz des Rosengartens: Ein verwunschener Teich, mit vielen Schwertlilien und Rohrkolben umstehend, indem sich Goldfische tummeln und Frösche im Frühling ihren Laich ablegen.

Am frühen Sommerabend,

wenn das Sonnenlicht ganz milde
auf den Rosen liegt …

An den Teich anschließend, lädt ein Rosenbogen, an dem die wunderschöne Blossomtime emporrankt, den Besucher in zwei Rosenkreise ein, die uns eine Fülle englischer Rosen mit ihren großen, wunderbar duftenden Blütenschalen schenkt. Zinnien, Rudbeckien, Rittersporne, Glockenblumen, Phloxe und Iris begleiten die Rosen und rahmen sie ein. In der Mitte der Rosenkreise plätschert ein französischer Brunnen und lädt Vögel zum Trinken und die Kinder zum Erfrischen ein.

Ein Walnussbaum teilt die eine Seite des Rosengartens. In seiner Nähe grüßen uns ‹König und Königin›, zwei würdevolle Figuren aus Eiche, von Waltraud Schroll gestaltet. Das Schild ‹Rasen betreten erlaubt› lädt viele Besucher zu einer kleinen Liegepause ein – oder zu einem freundlichen Schmunzeln.

Rosen- und auch Lilienduft weht uns bei einem beschaulichen Spaziergang durch diesen ganz bezaubernden Garten an. Am frühen Sommerabend, wenn das Sonnenlicht ganz milde auf den Rosen liegt, der sizilianische Lorbeer seinen dezenten Charme verströmt, liegt ein wunderbarer Zauber über allem.

Zinnien, Rudbeckien,
Rittersporne, Glockenblumen,
Phloxe und Iris

begleiten die Rosen

Öffnungszeiten

Café
Mo. - Fr.:08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Sa.:08.00 - 18.30
So. und Feiertags:09.30 - 18.30
 
Hofladen
Mo. - Fr.:09.30 - 12.00
15.00 - 19.00
Sa., So. und Feiertags:10.00 - 19.00
Café
Mo. - Fr.:08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Sa.:08.00 - 18.30
So. und Feiertags:09.30 - 18.30
Hofladen
Mo. - Fr.:09.30 - 12.00
15.00 - 19.00
Sa., So. und Feiertags:10.00 - 19.00

Michaelshof Sammatz

Kontakt
Anschrift:Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.:+49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spendenkonto
SAL Treuhandstiftung
IBAN:DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC:GENODEM1GLS
Kontakt
Anschrift: Im Dorfe 11
29490 Sammatz
Tel.: +49 5858 970-30
Mail: info@sammatz.de
Spenden
SAL Treuhandstiftung
IBAN:DE16 4306 0967 2007 5878 02
BIC: GENODEM1GLS

©2019 Michaelshof e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung